Immobilienmakler in Leipzig - Wie vermieten und verkaufen Immobilien in Leipzig

Von der City ca. 10 Minuten mit dem Auto in südwestlicher Richtung entfernt, finden Sie die Nonnenstraße. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie vom Zentrum gut erreichbar, z.B. über die Käthe-Kollwitz-Straße/K.-Heine-Straße. Im nahen Umfeld finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheke, Schulen etc. sowie den Clara-Zetkin-Park für Erholung und Entspannung. Die Lage bei der Weißen Elster und dem Karl-Heine-Kanal bietet Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Das südwestlich vom Zentrum gelegene Gebiet mit den Stadtteilen Plagwitz und Schleußig erfreut sich zunehmend großen Zuspruchs. Eingebunden in diesen historisch gewachsenen  Stadtteil steht der wohl einzige erhaltene Komplex gründerzeitlicher Industriebebauung Deutschlands. Die ehemaligen Buntgarnwerke mit ihren bis heute gewerblich und wohnungswirtschaftlich genutzten Gebäuden erfreuen sich großer Beliebtheit. Victor Immobilien vermietete als Erstbezug 16 Wohnungen in dem komplett sanierten Ensemble. Die „ALTE TAPISSERIE“ Nonnenstraße 44 a & b bietet Wohnungen in historischem Ambiente und gleichzeitig modernem Design. Erreichbar sind die Wohnungen über das Treppenhaus oder mit dem Lift. Ausstattungsmerkmale der neu entstandenen Wohnungen sind unter anderem: Klingel-Wechselsprechanlage mit Videoüberwachung. Holzfenster mit Isolierverglasung, neue Wohnungseingangstüren. Die Fußböden der Wohnungen sind mit Fußbodenheizung und Stabparkett ausgelegt. Geflieste Küchen mit Zugang zum Balkon bzw. zur Dachterrasse. Die zwei gefliesten Bäder sind mit Wanne bzw. Dusche ausgestattet. Der WM-Anschluss ist im Hauswirtschaftsraum. Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabteil.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um die Funktion technisch zu gewährleisten und die Nutzung komfortabler zu gestalten. Weitergehende Erläuterungen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen.